27.06.14

100. GEBURTSTAG Rudolf Schock: AUFNAHMEN FÜR DIE EINSAME INSEL!

Rudolf Schock, zum 100. Geburtstag:



















Am 4.9.2015 ist es 100 Jahre her, daß Rudolf Schock geboren wurde.
Ein Jahr danach, am 12.11.2016 ist es 30 Jahre her, daß er starb.
Im Jahre 2007 fragte ich mich:

"...inwiefern ist Rudolf Schock heutzutage, mehr als 20 Jahre nach seinem Tode, noch greifbar? Gibt es so etwas wie einen musikalischen Nachlaß? Lebt er in den Köpfen und Herzen der Musikliebhaber weiter? Kann man noch CDs von ihm kaufen? Wo sind die Kino- und Fernsehfilme geblieben...?"
Sieben Jahre später, anno 2014, lassen sich diese Fragen leicht beantworten:
Der außerordentliche Sänger Rudolf Schock ist, fast 30 Jahre nach seinem Tode, in allen Medien greifbar. Sein musikalischer Nachlaß ist äußerst umfangreich und divers. Er lebt in den Köpfen und Herzen vieler Musikliebhaber weiter.  Seine Stimme kann man auf allerhand Tonträgern hören, und von den Filmen ist jedenfalls einiges veröffentlicht worden.

CDs mit Rudolf Schock wurden im vergangenen Jahrzehnt in Hülle und Fülle produziert (von EMI/Warner, Sony/Eurodisc, Membran, usw.). Darunter Vieles, was es inzwischen schon wiederholt gab, aber auch Seltenes, was sehr lange nicht mehr zu haben war. Sogar kam es vor, daß Funkelnagelneues auf den Markt erschien (bei Relief, Audite und Membran).
DVDs wurden von Kinowelt, Arthaus Music und Sony herausgebracht.
Versandhandlungen wie Amazon und JPC liefern heutzutage CDs und DVDs schnell und sicher ins Haus.

Im Füllhorn Internet kann man Rudolf Schock-Aufnahmen herunterladen (Digital Music Services von u.a. Google Music, Spotify, iTunes). Das Internet-Angebot an Oper, Operette, Kunst-, Volks- und Unterhaltungslied mit Rudolf Schock ist riesig. Manchmal darunter Aufnahmen, die bis heute nur noch auf alten LPs zu haben waren.

Genauso kommt auf der Website 'YouTube' Schocks künstlerisches Spektrum breit zur Geltung. Meistens mittels Einzelaufnahmen, auch aber durch Gesamtausführungen von Opern/Operetten und vollständige Kinostreifen.

Aufnahmen für die einsame Insel:












Die alphabetisch nach Komponisten geordnete Reihenfolge 'RUDOLF SCHOCK SINGT...' werde ich nach 50 zweisprachigen Blogtexten 
v o r ü b e r g e h e n d  unterbrechen.

Unter dem Titel 'AUFNAHMEN FÜR DIE EINSAME INSEL' werden an ihre Stelle - zum bevorstehenden 100. Geburtstag Rudolf Schocks - N E U E  Aufsätze treten.


Krijn de Lege, 1.7.2014

Der erste neue Text wird sein:

'Rudolf Schock singt 'Heimweh' von Irving Berlin UND Hugo Wolf'

Keine Kommentare: